Einstellungsgrößen

Weite Totale, auch Panoramaeinstellung

Bietet einen Gesamtüberblick des Handlungsortes, oft von erhöhtem Standpunkt. Wird zumeist bei Landschaften eingesetzt. Durch die verkleinerte Wiedergabe auf dem Bildschirm sind Details kaum mehr zu erkennen, daher können Weite Totalen bei Video nur bedingt eingesetzt werden.

Totale

Stellt das Hauptmotiv in seiner Gesamtheit dar. Z.B.: stehender Mensch mit etwas Umgebung.

Halbtotale

Ein mehr begrenzter Ausschnitt des Hauptmotivs wird hervorgehoben. Menschen sind etwa vom Knie aufwärts im Bild.

Halbnah:

Menschen oder vergleichbar große Gegenstände dominieren im Bild. Übliche Einstellungsgröße für zwei Personen im Gespräch.

Nah

Das Brustbild einer Person. Die Umgebung spielt kaum mehr eine Rolle.

Groß

Eine Einzelheit (Kopf einer Person, Fenster eines Hauses etc.) wird herausgegriffen, verdeutlicht.

Detail

Konzentration auf extreme Ausschnitte/Teile. Auge, Mundpartie, Hand, etc.
Extreme Vergrößerung durch die Makroeinstellung.