Präsentation

Die Präsentation der Ergebnisse ist ein wichtiger Baustein der Projektwoche. Das gilt für die Abschlusspräsentation direkt nach der Woche wie auch für die Veröffentlichung im Internet. Durch die Veröffentlichung leisten die Schüler:innen einen aktiven Beitrag zur freien und öffentlichen Meinungsbildung. Außerdem bietet der Prozess der Veröffentlichung eine Möglichkeit eine Reihe von medienpädagogischen Fragen wie z.B. das Recht am eigenen Bild, Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte zu thematisieren. 

Die Präsentationsveranstaltung soll von den Schüler:innen geleitet und moderiert werden. Dazu bereiten zwei Schüler:innen die Präsentation vor. Als Ablauf hat sich bewährt, nach einer Anmoderation einen kurzen Überblick über die Projektwoche zu geben. Daran schließt sich die Vorführung des ersten Films an. Nach dem Film wird die Projektgruppe nach vorn gebeten und kurz zu ihrem Projekt interviewt. Im besten Fall werden Fragen von den Zuschauer:innen gestellt. Für die anderen Filme gilt die gleiche Abfolge. Nach der Präsentation gibt es etwas zu feiern: ein abgeschlossenes Projekt. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.