Technische Vorbereitung

Zur technischen Vorbereitung gehört neben der Überlegung welche Geräte und Zubehörteile benötigt werden und deren Bereitstellung auch die Überprüfung der Funktionsfähigkeit. Das bedeutet, dass alle Geräte und vor allem die Schnittstellen zur Übertragung des gedrehten Materials auf die Laptops oder Tablets. Insbesondere beim Einsatz von Smartphones als Kameras ist die Kompatibilität der einzelnen Geräte zu überprüfen. Schwierigkeiten an dieser Stelle sind sehr zeitraubend und hinderlich für den Produktionsprozess. 

Ein weiterer Punkt ist die Bereitstellung von Material. Da zu Beginn des Projektes noch nicht klar ist, welche Art Film die Schüler:innen produzieren wollen, müssen verschiedenen Materialien bereitgehalten werden. Das betrifft z.B. Kostüme, da ist es hilfreich, wenn in der Schule ein Fundus z.B. vom Schülertheater vorhanden ist und dieser genutzt werden kann. Gleiches gilt für Schminke, Requisiten und Bastelamterial.

Sind alle Geräte bereitgestellt, sollte sich jeder Teamer mit den ihm zur Verfügung stehenden Geräten vertraut machen.

Eine Checkliste für die technische Ausstattung finden Sie im folgenden Abschnitt