Über uns

Ton ab, Kamera läuft!
Filme anschauen, das kann jeder… aber selbst einen Film drehen? Seit 2009 ermöglicht das unser kompetentes Team von Blickpunkt Welt für Thüringer SchülerInnen der 5.-12. Klasse. Im Rahmen von Schulprojektwochen erlernen die SchülerInnen den Umgang mit Medien durch eigene Produktionserfahrungen: Sie drehen einen Film, produzieren eine Radiosendung oder schreiben einen Blog. Von der Recherche über das Erarbeiten eines Drehbuchs bzw. Sendekonzeptes bis hin zu den Aufnahmen und dem Schnitt machen die Schüler alles weitestgehend selbst. Unterstützung bekommen sie von erfahrenen Filmemachern und Medienpädagogen. Jede Projektwoche endet mit einer feierlichen Präsentation der Ergebnisse vor LehrerInnen, Eltern und allen Interessierten.
Weitere Angebote von BlickpunktWelt sind ein Sommerfilmcamp (14.08. bis 21.08.2015) auf dem Jenaer Campingplatz und ein Herbstfilmcamp (10.10. bis 17.10.2015) in Hütten.

IMG_6267

Thüringenweit unterwegs
Durch die mobilen Medienarbeitsplätze und Aufnahmesets hat jede Schule in Thüringen unabhängig von ihrer Ausstattung und Infrastruktur die Chance, für ihre SchülerInnen ein ganz besonderes Angebot im Rahmen der Projektwochen zu ermöglichen. Die SchülerInnen sind selbst Akteure, werden so in ihrer Handlungs- und Medienkompetenz geschult. Teamarbeit und Eigenverantwortung sind wichtige Aspekte dabei.

IMG_0092

Die Welt im Blick
Unser Team bietet eine Vielzahl von Themen rund um Globalisierung an. Ziel ist es, soziale, ökonomische, ökologische sowie kulturelle Zusammenhänge in unserer globalen Welt kennenzulernen. Im Vorfeld einer Projektwoche wird ein spezielles Thema wie beispielsweise Wasser, Ernährung oder Konsum & Lifestyle ausgewählt. Durch die Auseinandersetzung lernen die SchülerInnen, sich offen und achtsam auf die Welt einzulassen, kritisch nachzufragen und eigene Handlungsmuster zu reflektieren.

IMG_0056