Die Klimawaage

Über den Klimawandel wissen einige der Camper und Camperinnen schon sehr gut Bescheid , aber ob sie den Klimasünden des Betreuerteams etwas entgegenzusetzen haben, war am Morgen des Tages noch nicht sicher. Torsten macht ständig Flugreisen, Tini bestellt alles, was sie benötigt, im Internet, Ulrike isst täglich tierische Produkte und Eho muss jeden Meter mit dem Auto fahren. Kein Wunder, dass die Klimwaage völlig aus dem Gleichgewicht ist. Da braucht es zuerst Mal Aufklärung. In kleinen Gruppen beschäftigten sich die Kinder mit Fernreisen, Alltagsmobilität, Energieverbrauch, Landwirtschaft und Warentransport. Am Ende des Tages waren die Betreuer überrascht, als in einem Sockentheater, einem Filmbeitrag, einer Umfrage und einem köstlichen fast klimaneutralen Abendessen jede Menge Wissen zum Klimawandel präsentiert wurde.

« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar


*